Prostata Selbsthilfe Münster e.V. header image 1

Termine/Aktuelles

Wir treffen uns

normalerweise an jedem letzten Donnerstag im Monat
um 18 Uhr im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13,
48159 Münster.
Bitte schauen sie hier auf der Seite nach, wann und wo der nächste Termin stattfindet.
Manchmal muss der Termin verschoben werden, weil unser Tagungsraum besetzt ist.
Manchmal fällt der Termin ganz aus. Sobald es Veränderungen der Termine gibt, schreiben wir es auf diese Seite unserer Homepage.

Veranstaltungen im Jahr 2018

Letzte Aktualisierung des Veranstaltungskalenders:
4. 5. 2018
 
25. Januar 2018, 18.00 Uhr
Neue Wege der Früherkennung des Prostatakarzinoms
Referent: Prof. Dr. Axel Semjonow, Prostatazentrum der Universitätsklinik Münster
Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe sind zwar alle Patienten in einem späteren Stadium der Krankheit. Aber da wir regelmäßig Gespräche mit Männern im Früherkennungs-Prozess führen, halten wir das für ein wichtiges Thema auch für uns. Wir hoffen auch auf Betroffene als Gäste des öffentlichen Vortrages.
Anschließend Redekreis
 
22. Februar 2018, 18.00 Uhr
Nebenwirkungen der Hormonentzugstherapie
Referent: Dr. Robert Ostendorf, Urologe in Münster
Ein Großteil der Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe sind Langzeitpatienten unter dieser Therapie. Bei den Gesprächen geht es dann oft um die Wirksamkeit auf den Tumor und darum, was der PSA-Wert gerade sagt. Aber die Nebenwirkungen werden als gegeben hingenommen und sind selten Thema. In dieser Sitzung wollen wir die Aufmerksamkeit auf die Nebenwirkungen lenken. Der Vortrag von Dr. Ostendorf soll die Grundlage dafür bilden und Ermutigung sein zu einem Erfahrungsaustausch. Wir hoffen, dass sich aus seinem Vortrag heraus eine Gespräch entwickelt, in dem Patienten ihre Erfahrungen schildern und auch erzählen was sie als Gegenmaßnahmen hilfreich finden.
Anschließend Redekreis
(Das Thema dieses Treffens wurde geändert !)
___________________________________________________________________
Hinweis auf eine Veranstaltung des Prostatzentrums der Universitätsklinik Münster
Am Freitag, 23. Februar 2018 um 17 Uhr
lädt das Prostatazentrum der Universitätsklinik Münster
zu einem Informationsabend in die Aula im Schloss Münster ein:
 Wissenswertes über die Prostata
Das Programm gibt es hier als PDF
 Link zum Prostatazentrum der Uni Münster: hier
___________________________________________________________________
 
Weitere Treffen der Selbsthilfegruppe:
 
29. März 2018
Therapiemöglichkeiten bei Vergrößerung der Prostata
Referent: Dr. Drasko Brkovic, Klinik Urologie, Herz-Jesu-Krankenhaus, Münster Hiltrup
Anschließend Redekreis
 
26. April 2018, 18.00 Uhr
Jahreshauptversammlung 2018
nur für Mitglieder
 
31. Mai  2018
Wegen des Feiertages fällt das Treffen aus.
 
27. Juni 2018, (Mittwoch !) 18.00 Uhr
Redekreis für Mitglieder und Gäste
(Der Termin dieses Treffens wurde geändert !)
 
12. Juli 2018 um 15:00 Uhr
Sommertreffen im Heimathaus Sparkel
– nur für Mitglieder
 
30. August 2018
Erste-Hilfe-Seminar „Ausgewählte Notfallsituationen im Seniorenalter
und Maßnahmen
der Ersten Hilfe“
Leiter: Clemens Schröder, DRK
Mein Erste-Hilfe-Kurs ist schon viel zu lange her, als dass ich noch viel davon wüsste. Dieser Abend ist eine gute Gelegenheit, das Wissen wieder aufzufrischen. Außerdem ist er gezielt auf uns Senioren zugeschnitten. Hier gibt es keine prostataspezifischen Themen, aber elementar wichtig ist er für uns alle. Bringen Sie gerne ihre Partnerin und weitere Gäste mit.
 
 
26. September 2018, (Mittwoch !) 18.00 Uhr
Progether – Gemeinsame Bearbeitung des Fragebogens zur Studie
Vorbereitung: Dieter Wucherer und Martin Franz
Hier sollten sich alle angesprochen fühlen, die zwei Dinge haben: Prostatakrebs und einen Computer. Progether bietet eine Datenbank, in die jeder Patient seinen persönlichen Krankheitsverlauf eingeben kann, ganz anonym. Das ist sehr wertvoll für die Forschung und auch ein wenig wertvoll für uns persönlich. Erstmal muss man aber die Daten von der Früherkennung bis heute zusammentragen. Das macht Arbeit. Das Eintragen bei Progether machen wir Schritt für Schritt zusammen, mit den Daten von Herrn Mustermann (oder mit Ihren eigenen Daten). Ob mit oder ohne Computer, mit oder ohne Datenzusammenstellung. Schauen Sie sich an, wie leicht es geht bei Progether mit zu machen.
Anschließend Redekreis
(Der Termin dieses Treffens wurde geändert !)
 
25. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Palliative Schmerztherapie beim Prostatakarzinom
Referent: Dr.med. Christian Lerchenmüller, niedergelassen in Münster und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III im Clemenshospital, Münster
Wir wünschen uns eine gute Behandlung unserer Krankheit von Anfang bis Ende. Über den Anfang (Früherkennung) sind wir recht gut informiert. An diesem Abend können wir uns auch mal über das Ende Gedanken machen. Paliativmedizin ist ein Thema, das wir gerne von uns fortschieben. Doch je mehr wir darüber wissen, umso mehr verliert es seinen Schrecken.
 
Anschließend Redekreis

13. Dezember 2018, 15.00 Uhr
Adventstreffen
in der Gaststätte „Zum Himmelreich“.
Schriftliche Einladungen an die Mitglieder
erfolgen ca. 3 Wochen vorher.