27. August. 2022    

Unsere nächsten Termine im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, Raum 403:

Donnerstag, 22. September um 18 Uhr

Mittwoch, 19. Oktober, 18 Uhr

Donnerstag, 24. November, 18 Uhr

Zu diesen Terminen werden wir keinen extra Einladungsbrief verschicken, jedenfalls solange keine Änderung eintritt.

Münster, 9.August 2022

                                                                                                            Einladung zum nächsten Treffen

am Donnerstag den 25. August 2022 um 18 Uhr
im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, Raum 403 (Neuer Ort!)

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

In wenigen Tagen treffen wir uns wieder im Gesundheitshaus, dort wo wir uns jahrelang bis Februar 2020 getroffen haben.

Anfahrt:
Bus: Linie 9 und RegioBus R 72, R73, Haltestelle Kapuzinerstraße an der Steinfurter Str., dann 240 m Fußweg

Auto: Anfahrt über die Catharina-Müller-Straße. Es gibt in der Umgebung einige Parkplätze, die oft sehr voll sind. Die Parksituation ist schwierig.

In der letzten Sitzung (30. 6.) haben wir gleich am Anfang eine Neuerung eingeführt. Jeder von uns hatte ein Schild vor sich stehen, auf dem gut lesbar sein Name stand. Das hat uns das Ansprechen sehr erleichtert und diese Neuerung wollen wir beibehalten. Außerdem waren alle Teilnehmer dafür, dass wir eine Namenliste der Anwesenden zusammenstellen, die wir dann untereinander verteilen können. Diese Namenliste soll nach und nach wachsen. Jeder der auf die Liste kommt, soll aber vorher sein Einverständnis dafür gegeben haben.

Außerdem haben der Vorstand und alle Anwesenden einstimmig beschlossen, dass Joachim Guderian kommissarisch als 2. Vorsitzender den Vorstand verstärkt. Wir freuen uns sehr, dass er sich für unsere Selbsthilfegruppe engagieren möchte.

Außerdem haben zwei von uns ihre Eindrücke von der Veranstaltung des Prostatazentrums „Wissenswertes über Prostatakrebs“ geschildert.

Wir haben ausführlich die Krankheit eines Gastes besprochen.

Und schließlich haben wir uns die Kurzfassung eines Vortrags über die „Therapie-Wege des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms“ angesehen. Ein technisches Problem erschwerte leider die Präsentation.

In unserer nächsten Sitzung (25. 8.) sollen wieder ausführliche Gespräche über unsere Krankheit das Wesentliche sein.

Außerdem haben wir uns aus einem Videovortrag „Prostatakrebs erkennen“ den Abschnitt über das MRT herausgesucht. Der Abschnitt dauert 13 Minuten und es wird darin viel Neues erklärt. Wir sind zwar selbst alle über die Erstdiagnose der Krankheit hinaus. Wir werden aber in der Gruppe und am Telefon besonders viel zu diesem Thema befragt. Deshalb sollten wir auch von Neuentwicklungen gerade auch bei der Diagnostik eine Vorstellung haben. Wir werden aber darauf achten, dass die herausgesuchten Abschnitte nicht zu lang und ermüdend sind.

Bleibt gesund! Herzliche Grüße

Martin, Joachim, Dieter und Dieter

Kontakte:
Martin Franz Tel. 0251 9816344, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Joachim Guderian Tel. 02552 9944011, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieter Nolte Tel. 0251 717397, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieter Wucherer Tel. 02591 78963, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausblick

Unsere nächsten Termine im Gesundheitshaus:

Donnerstag, 22. September um 18 Uhr

Mittwoch, 19. Oktober, 18 Uhr

Donnerstag, 24. November, 18 Uhr

 _______________________________________________________________________________________________________________

15. 6. 2022

Einladung zum nächsten Treffen

am Donnerstag den 30. Juni 2022 um 18 Uhr
im Konferenzraum der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Dahlweg 112

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

Zunächst möchten wir kurz unser schönes Sommerfest erwähnen, bei dem immerhin 12 von uns dabei waren, mit ihren Partnerinnen 24 Personen. Von Anfang bis zum Ende gab es angeregte Gespräche. Wir merkten alle, wie gut es uns nach den langen Corona-Beschränkungen tat, einfach mal miteinander reden zu können. Eine leckere Kaffeetafel, ein paar Sonnenstrahlen zwischendurch und schließlich ein vielseitiges Buffet trugen zur guten Stimmung bei. Alle Teilnehmer empfanden dieses einfache Beisammensein als sehr wohltuend.

Jetzt laden wir Euch ganz herzlich ein zum nächsten Treffen unserer Selbsthilfegruppe ein.

Wir haben einen sehr aktuellen Onlinevortrag herausgesucht:
Prof. Dr. Carsten Ohlmann: „Fortgeschrittener Prostatakrebs: Medikamentöse Behandlung und Therapien“, gehalten am 14.02.2022.
Dieser Vortrag gibt eine Übersicht über die verschiedenen aktuellen Behandlungsmöglichkeiten des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. Das betrifft viele unserer Mitglieder. Dieser Vortrag richtet sich an uns interessierte Laien und wird uns vom Bundesverband der Prostata-Selbsthilfegruppen zur Verfügung gestellt. Wir werden ihn stark kürzen und mit zusätzlichen Erklärungen versehen.

Nach dem Vortrag soll noch genügend Zeit bleiben, damit wir uns den aktuellen Berichten und Fragen unserer Gäste und Mitglieder widmen können.

Wir erinnern Euch noch einmal an die Veranstaltung des Prostatazentrums des UKM
am Mittwoch, den 22. Juni 2022 um 16 Uhr in der Aula im Schloss Münster, Schlossplatz 2:
„Wissenswertes über Prostatakrebs“

Bleibt gesund! Herzliche Grüße

Martin, Dieter und Dieter

Kontakte:
Martin Franz Tel. 0251 9816344, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieter Nolte Tel. 0251 717397, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieter Wucherer Tel. 02591 78963, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausblick

Im Juli fällt unser Treffen aus.

Ab August können wir uns wieder im Gesundheitshaus treffen. Die Renovierungsarbeiten sind soweit abgeschlossen, dass sich die Gruppen wieder treffen können. Wir haben nun wieder vom August bis November den großen Veranstaltungsraum 403 gemietet, so wie in den Jahren vor Corona. Allerdings wird der Raum jetzt mehr von einem Mieter des Hauses für seine Veranstaltungen beansprucht. Wir als externe Gruppe haben da nur Nutzungsrecht, wenn der Raum frei ist. Deshalb müssen wir noch mehr als bisher auf Ersatztermine ausweichen.

Unsere nächsten Termine im Gesundheitshaus:

Donnerstag, 25. August um 18 Uhr

Donnerstag, 22. September um 18 Uhr

Mittwoch, 19. Oktober, 18 Uhr

Donnerstag, 24. November, 18 Uhr

Anfahrt zu unserem Treffen im Dahlweg 112:

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster hat die Adresse Dahlweg 112, 48153 Münster. Links neben dem Haupteingang gibt es den Eingang 1. Bitte hier (mit Maske) hineingehen. Für den kurzen Weg zum Konferenzraum werde ich Hinweisschilder aufhängen.

Anreise mit dem Bus ab Bahnhof:

Linie 5 Haltestelle „Timmerscheidtstr.“ oder „Scheibenstr.“ in der Friedrich-Ebert-Str. Buslinie 1 und 9 Haltestelle „Königsweg“ in der Hammer Str.

Fußweg dann noch ca. 600 m

 

 ____________________________________________________________________________________________________________________

7. Mai 2022

Einladung zur Mitgliederversammlung für 2021 / 2022
der Prostata-Selbsthilfegruppe Münster e.V.

am Donnerstag den 19. 5. 2022 um 18 Uhr
im Konferenzraum der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Dahlweg 112

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

wir möchten auch Nicht-Mitglieder herzliche zu dieser Sitzung einladen, weil wir hoffen, die MV zügig durchzuführen. Die Mitglieder des Vorstandes sind bereit, wieder zu kandidieren. Corona-bedingt konnten wir 2021 keine Mitgliederversammlung durchführen.


Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Tagesordnung
  4. Bericht des ersten Vorsitzenden
  5. Bericht des Schriftführers
  6. Bericht des Kassenwarts
  7. Bericht des Kassenprüfers
  8. Entlastung des Kassenwarts
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Bestimmung eines Wahlleiters
  11. Wahl des Vorstandes für 2 Jahre
    Vorsitzender
    b. stellvertretender Vorsitzender
    c. Kassenwart
    d. Schriftführer
  12. Wahl von 2 Kassenprüfern für 2 Jahre
  13. Verschiedenes

Ende der Jahres-Mitgliederversammlung

____________________________________

Danach sollten wir noch Zeit haben für mehr Gespräche über unsere Krankheit, so wie sie beim ersten Treffen in diesem Jahr (am 27. April mit 10 Teilnehmern) sehr eindrucksvoll begonnen hatten.

Bleibt gesund! Herzliche Grüße

Martin, Dieter und Dieter

Ausblick

Wir sind dabei ein kleines Sommerfest für unsere Mitglieder und ihre Partnerinnen zu organisieren. Dafür haben wir den Heimathof Sprakel (Am Max-Klemens-Kanal 141h) für Donnerstag den 9. Juni 22 ab 15 Uhr gemietet. Dort hatten wir auch schon vor Corona unsere Sommerfeste gefeiert. Wir verschicken bald eine gesonderte Einladung dazu.

Das Junitreffen unserer SHG findet am 30. Juni um 18 Uhr wieder im Konferenzraum der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Dahlweg 112 statt.

Im Juli fällt unser Treffen aus.

Wir hoffen, dass wir uns ab August wieder im Gesundheitshaus (Gasselstiege 15) treffen können.
Nach vertrauter Gewohnheit möchten wir weiterhin am letzten Donnerstag des Monats als Termin festhalten. Aber Terminverschiebungen lassen sich nicht vermeiden.

10. 4. 2022

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

Wir laden Euch ganz herzlich ein zu unseren beiden nächsten Treffen:

ausnahmsweise am Mittwoch, den 27 4. um 18 Uhr,

ausnahmsweise am Donnerstag, den 19. 5. um 18 Uhr

In der Rundmail steht leider ein falsches Datum!

Der Ort für beide Treffen:

Konferenzraum der Selbsthilfe Kontaktstelle, Dahlweg 112

Wie beeinflusst die Corona-Pandemie unsere Treffen?
Unter den vollständig Geimpften gibt es zurzeit viele auch ältere Menschen, die bei einer Infektion nur wenige Symptome bekommen. Andererseits gibt es ältere Menschen, vor allem mit Vorerkrankungen, die einen mittelschweren Verlauf und selten einen schweren Verlauf bekommen. Wir sind der Meinung, dass ab jetzt jeder sein Risiko selbst einschätzen muss und zwischen folgenden Möglichkeiten entscheidet. Entweder er bleibt dem Treffen fern, oder er kommt mit Maske und schützt sich damit auch in der Sitzung, oder er trägt in der Sitzung keine Maske. Wenn wir für die Höchstgefährdeten das Infektionsrisiko ausschließen wollen, dann könnten wir möglicherwiese in diesem Jahr keine Sitzung mehr durchführen. So geben wir die Risikobeurteilung in die Hand der Teilnehmer und hoffen damit einen guten Weg zu finden.

Übrigens ist der Raum groß und wir werden regelmäßig lüften. Es werden nicht viele Teilnehmer (6 bis 10) erwartet.

Wie bisher bitten wir darum, im Zweifelsfall einen Test durchzuführen, auf dem Weg zum Konferenzraum eine Maske zu tragen und den Impfnachweis vorzuzeigen.

Der Vorstand hatte sich Corona bedingt ganz kurzfristig entschieden, das Treffen am 31. März ausfallen zu lassen. Am Mittwoch 27. 4. ist nun unser erstes Treffen in diesem Jahr. Da gibt es voraussichtlich viele neue Erfahrungen, über die wir gerne sprechen möchten. Das wird mehr als genug sein, für einen ganzen Abend.

Wir überlegen am Ende der Sitzung, was wir beim folgenden Treffen Ende Mai machen wollen.

Jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen und auf interessante Gespräche am Mittwoch, den 27. 04.!

Bleibt gesund! Herzliche Grüße

Martin, Dieter und Dieter

_____________________________________

Anfahrt zu unserem Treffen:

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster hat die Adresse Dahlweg 112, 48153 Münster. Links neben dem Haupteingang gibt es den Eingang 1. Bitte hier (mit Maske) hineingehen. Für den kurzen Weg zum Konferenzraum werde ich Hinweisschilder aufhängen.

Anreise mit dem Bus ab Bahnhof:

Linie 5 Haltestelle „Timmerscheidtstr.“ oder „Scheibenstr.“ in der Friedrich-Ebert-Str. Buslinie 1 und 9 Haltestelle „Königsweg“ in der Hammer Str.

Fußweg dann noch ca. 600 m

Anreise mit dem Auto:

Achtung: Vor dem Dahlweg 112 gibt es zurzeit eine große Tiefbaustelle an der man nicht vorbeifahren kann. Es sind trotzdem in unmittelbarer Nähe viele Parkmöglichkeiten an der Straße vorhanden, die zu dieser Jahreszeit im Hellen auch leicht anzusteuern sind.

 _____________________________________________________________________________________________________

28. 3. 2022

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten!

Leider muss ich das Treffen unserer Gruppe
am 31. 3. kurzfristig absagen!
Die Inzidenz ist extrem hoch. Die Krankheit hat auch wieder mehr uns Ältere erfasst. Auch nach Boosterimpfung (ein oder zwei mal) ist der Krankheitsverlauf nicht immer leicht, sondern oft auch mittel, d.h. ein bis mehrere Wochen mit langsamer Erholung.

Da fände ich ein Gruppentreffen im Innenraum unverantwortlich. Ich finde das sehr schade, und habe auch die Befürchtung, dass sich nach so langen Pausen Mitglieder enttäuscht von unserer Gruppe abwenden. Aber ich kann es nicht ändern. Die Pandemie hat in den letzten Wochen einen sehr unerwarteten Verlauf genommen. Heute kann ich noch keine Prognose stellen, wie es in 4 Wochen aussieht - ich hoffe: besser!

Ich kann nur anbieten - ruft an oder schreibt eine Email, wenn Ihr Fragen habt!
Ich hoffe, dass die Frühlingssonne einen positiven Einfluss auf unsere Stimmung und auf die Pandemie hat.

Herzlichen Gruß
Martin

22. 3. 2022

Liebe Mitglieder und Interessenten!

Wir wollen es wagen, unter den jetzigen Bedingungen endlich wieder ein Treffen durchzuführen.

Am Donnerstag den 31. 3 2022 um 18 Uhr

In der Selbsthilfe Kontaktstelle, Dahlweg 112

Omikron verbreitet sich sehr leicht, macht aber bei gut geimpften nur selten schwere Verläufe,  fast nur bei Immungeschwächten oder sehr Alten. Wir wollen uns auf die neue Situation einstellen und ein Treffen mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen durchführen. Trotzdem muss jeder für sich selbst entscheiden, ober das Risiko eingehen will.

Wir bitten um einen Schnelltest, besonders diejenigen mit vielen Kontakten.

Jeder bringt einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz mit.

Bitte setzt auf dem Weg  zum Konferrenzraum eine Maske auf.

Für Euren besonderen Schutz könnt Ihr sie während der Sitzung aufbehalten.

Wir werden wenige Teilnehmer in einem großen, gut gelüftet Raum sein.

So, glaube ich, können wir das Treffen riskieren!

Bleibt gesund!

Lieben Gruß Martin

 

 

 11. Februar 2022

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

Leider müssen wir auch unser nächstes Treffen am 24. Februar 2022 absagen.

Es ist unwahrscheinlich, dass unser Treffen am 31. März 2022 stattfinden kann.

Aber die raschen Veränderungen in der Pandemie und die Wirkung des Frühlings können vielleicht eine erfreuliche Wirkung haben. Ob das für unser Treffen Ende März schon reicht, müssen wir abwarten.

Die Boosterimpfungen "3. Impfung" und "4. Impfung" sollten bei Einhaltung der empfohlenen Abstände zur vorherigen Impfung unbedingt durchgeführt werden. Für uns bleiben die Impfungen immer noch sehr wichtig, auch wenn die Inzidenzen sehr schnell fallen sollten.

Viele Grüße

Martin, Dieter und Dieter

 18. Januar 2022

Liebe Mitglieder und liebe Interessenten!

Leider müssen wir unser nächstes Treffen am 27. Januar 2022 absagen.

Vermutlich kann auch das Treffen am 24. Februar 2022 nicht stattfinden.

Wir empfehlen Euch sehr, uns bei Fragen und Gesprächsbedarf anzurufen!

Viele Grüße

Martin, Dieter und Dieter