Prostata Selbsthilfe Münster e.V. header image 1

Der Verein

Die Selbsthilfegruppe wurde Anfang 2001 gegründet und hat zur Zeit ca. 50 Mitglieder.

Sie ist ein eingetragener Verein mit dem Merkmal der Gemeinnützigkeit. Demzufolge sind Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerbegünstigt.

Laut Satzung ist es Zweck des Vereins, über die Erkennung sowie die Behandlung von Prostataerkrankungen und alle damit zusammenhängenden Probleme aufzuklären, den Selbsthilfegedanken bei den Betroffenen zu fördern sowie deren Interessen zu bündeln und zu vertreten. Die Prostataselbsthilfegruppe Münster e. V. ist Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe (BPS).

Neben seinen eigentlichen Aufgaben erachtet der Verein es als sinnvoll, den persönlichen Kontakt zwischen den Mitgliedern – einschließlich ihrer Angehörigen – zu fördern und zu pflegen. Aus diesem Grunde werden regelmäßig ein Sommerfest und ein Adventstreff organisiert.

Die Selbsthilfegruppe ist bemüht, ihre Dienste einer möglichst breiten Öffentlichkeit anzubieten. Sie wirbt um neue Mitglieder und ist dankbar für die Unterstützung ihrer Arbeit durch Spenden.

Selbstverständlich können Sie als Nichtmitglied sich erst einmal bei uns umschauen. Besuchen Sie unsere Treffen und sprechen Sie mit uns.